Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Überarbeitung der Abflussreihen und Abflusstafeln für die Elbe (Zeitraum 1890-2006)

Überarbeitung der Abflussreihen und Abflusstafeln für die Elbe (Zeitraum 1890-2006)
Ansprechpartner:

Martin Helms, Robert Mikovec, Jürgen Ihringer 

Förderung:

Bundesanstalt für Gewässerkunde 

Starttermin:

 2007/10

Endtermin:

 offen

Die bisher für die deutschen Elbepegel genutzten Abflusstafeln und damit die in den Jahrbüchern veröffentlichten, täglichen Abflussreihen sind in erheblichem Maße von Inkonsistenzen betroffen. Zudem beginnen die bisher verfügbaren Abflussreihen zum Teil erst etwa Mitte des 20. Jahrhunderts. Planungsrelevante Kennwerte, wie Bemessungsabflüsse im Hochwasserbereich oder der Gleichwertige Wasserstand, konnten somit bisher nicht zutreffend berechnet werden. In dem hier angesprochenen Projekt werden daher in Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden die relevanten Informationen (Abfluss- und Wasserstandsreihen, aktuelle und historische Abflusskurven, Abflussmessungen, Informationen zur Pegelumgebung etc.) erhoben, aufbereitet und zusammengeführt. Zudem wurde eine Lösungsmethode zur Plausibilisierung und Rekonstruktion von Abflussreihen und –kurven erarbeitet, die im Wesentlichen hydrologische Verfahren des Ganglinienroutings, statistische und diagnostische Methoden sowie Bilanzrechnungen umfasst. Diese Methodik wird auf alle deutschen Elbepegel im Zeitraum 1890-2006 angewandt. Es werden damit bilanzreine, widerspruchsfreie Abflussreihen und Abflusskennwerte im Längsschnitt der Elbe im deutschen Bereich erarbeitet.