Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Abflusskennwerte in Baden-Württemberg - Abfluss-BW

Abflusskennwerte in Baden-Württemberg - Abfluss-BW
Ansprechpartner:

Jürgen Ihringer, Joachim Liebert (LUBW)

Links:
Förderung:

Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg

Starttermin:

2000

 

Endtermin:

offen

Als Grundlage für die Planung und Bewertung von wasserwirtschaftlichen Maßnahmen werden in der Regel umfangreiche Abfluss-Kennwerte, oft in hoher räumlicher Auflösung, benötigt.Das Institut für Wasser und Gewässerentwicklung - Bereich Hydrologie hat Anfang 2000 in Kooperation mit der LUBW damit begonnen, abgestimmte Regionalisierungsverfahren für Baden-Württemberg zu entwickeln.

Die neuen Verfahren basieren auf multiplen Regressionsmodellen und erlauben die Beschreibung von Abfluss-Kennwerten auf Basis maßgebender Einzugsgebietskenngrößen und Landschaftsgroßräumen. Die Anpassung und Plausibilisierung der Verfahren erfolgte anhand von Beobachtungszeitreihen an 448 Pegeln in Baden-Württemberg. Über alle Pegel zeigen die Modellanpassungen sehr gute Übereinstimmungen mit den statistisch ermittelten Kennwerten.

Mit der Anwendung dieser neuartigen Verfahren wurde es möglich regionalisierte Abfluss-Kennwerte flächendeckend für Baden-Württemberg zu bestimmen und der wasserwirtschaftlichen Praxis zur Verfügung zu stellen. Inzwischen liegen in Baden-Württemberg die Abflusskennwerte für mehr als 13.000 Gewässerstellen bzw. deren Einzugsgebiete vor. Ebenso eine Vielzahl von Abflusslängsschnitte für die wichtigsten Gewässerläufe.

Die regionalisierten Abfluss-Kennwerte finden in der wasserwirtschaftlichen Praxis enormen Anklang und sind heute aus der wasserwirtschaftlichen Bearbeitung nicht mehr wegzudenken. Vielmehr wachsen die Anforderungen hinsichtlich Inhalt und Umfang immer weiter.

Vom IWG wurden daher in den vergangenen Jahren in mehreren Überarbeitungen kontinuierliche Anpassungen und Weiterentwicklungen vorgenommen.

Seit 2007 liegen landesweit für alle baden-württembergische Fließgewässer die wichtigsten Abfluss-Kennwerte wie bspw. Mittlere Abflüsse (MQ), Mittelwerte und Jährlichkeiten von Hochwasserabflüssen (MHQ, HQT), Niedrigwasserabflüssen (MNQ, NQT) und Niedrigwasser-Dauern (MND, NDT) vor. Zudem werden hinsichtlich der Anforderungen der Hochwassergefahrenkarten (HWGK) ein Extremabfluss HQExtrem und zur Bemessung von Hochwasserrückhaltebecken entsprechend DIN 19700 Hochwasserabflüsse mit Jährlichkeiten zwischen T = 200 und 10.000 a abgeschätzt.

Informationssystem

Damit diese Fülle von Daten für die Praxisanwender effizient recherchier- und nutzbar ist, hat das IWG - Bereich Hydrologie das GIS-basierte Informationssystem "Abfluss-BW" entwickelt.

Das Informationssystem Abfluss-BW ist ein eigenständiges Geoinformationssystem mit Datenbankanbindung und erlaubt dem Anwender einfach und schnell die geografisch verknüpften Informationen zu recherchieren. Die Distribution des Informationssystems erfolgt auf einer DVD über die Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW).

Nach Bereitstellung der DVD im Jahr 2007 erfolgte eine kontinuierliche Überprüfung und in Teilbereichen eine Fortschreibung sowie Ergänzung der Abfluss-Kennwerte. Damit diese Fortschreibungen der wasserwirtschaftlichen Praxis zeitnah verfügbar sind, wurde am IWG zunächst das web-basierte Informationssystem "Abfluss-BW" entwickelt und implementiert.

Aktuell erfolgt die Übernahme der Abfluss-Kennwerte in den Karten- und Datendienst der LUBW. Damit wird gewährleistet, dass langfristig sowohl alle Fortschreibungen der Abfluss-Kennwerte als auch die zugrunde liegenden Daten, Gebietsinformationen und Pegelstammdaten auf dem aktuellen Stand gehalten werden.

 

Zusammenstellung des aktuellen Datenumfangs

  • Hochwasserabfluss-Kennwerte MHQ und HQ2 bis HQ10.000
  • Klimaänderungsfaktoren fK,2 bis fK,10.000
  • Mittlere Abflüsse MQ
  • Mittlerer Niedrigwasserabfluss-Kennwerte MNQ
  • Abflusslängschnitte für HQT, MQ und MNQ entlang größerer Gewässer
  • Zeitreihen mit den Abfluss-Jahreswerten HQ(J), MQ(J) und NQ(J) der Pegel
  • HQT-Statistiken der Pegel
  • Kläranlagenabläufe MQKLA und MNQKLA
  • Gebietskenngrößen: Einzugsfläche AEO, Fliesslängen L und LC, mittleres Gefälle NG, Flächennutzungen S und W
  • mittlere jährliche Niederschlagshöhen N, geologisch-landschafts-räumliche Einheiten, Landschaftsfaktor LF
  • Gewässerkundliches Flächenverzeichnis
  • Gewässernetz Baden-Württemberg
  • Gewässerstationierungen
  • Räumliche Verteilung der Landnutzungen
  • Räumliche Verteilung der Niederschlagshöhen
  • Regionalisierter Landschaftsfaktor flächendeckend für Baden-Württemberg

 

Zeitplan für die Bereitstellung der Abfluss-Kennwerte bei der LUBW

November 2015: Hochwasserabfluss-Kennwerte MHQ und HQT (Abfluss-BW)

Januar 2016: Kennwerte für Mittleren Abfluss MQ und Mittleren Niedrigwasserabfluss MNQ

 

Historie / Veröffentlichungen

Jahr Titel ISBN

2015

Abfluss-BW - Karten- und Datendienst der LUBW (Hochwasserabfluss-Kennwerte)

 

2011

bw-abfluss.de – Internetversion des IWG

 

2007

Abflusskennwerte in Baden-Württemberg

978-3-88-251-322-6

2005

Abflusskennwerte in Baden-Württemberg

3-88251-290-3

2004

Mittlere Abflüsse und Mittlere Niedrigwasserabflüsse in Baden-Württemberg

3-88251-287-3

2001

Hochwasserabfluss-Wahrscheinlichkeiten in Baden-Württemberg

3-88251-278-4