Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Quantitative Precipitation Estimation (QPE) by exploiting the potential of advanced weather radar observations and data assimilation' im Rahmen der DFG Forschergruppe FOR 1598 'CAOS'

Quantitative Precipitation Estimation (QPE) by exploiting the potential of advanced weather radar observations and data assimilation' im Rahmen der DFG Forschergruppe FOR 1598 'CAOS'
Ansprechpartner:

Uwe Ehret, Malte Neuper 

Links:
Förderung:

DFG

Starttermin:

2011/07

Endtermin:

2014/07

Im Rahmen der deutsch-luxemburgischen DFG Forschergruppe CAOS (From Catchments as Organized Systems to Models based on Functional Units) werden Methoden für eine  optimale räumlich-zeitlich hochaufgelöste Schätzung des Niederschlages durch Kombination von Messdaten (C-Band- Doppler- DualPol-Wetterradar, Mikroregenradar, Distrometer, Niederschlagsschreiber) entwickelt. Wir arbeiten eng mit unserem Projektpartner (IPM Hohenheim) zusammen, um die Niederschlagsschätzung darüber hinaus durch Assimilation der Messdaten in Wettermodelle noch weiter zu verbessern. Testgebiet ist das Attertgebiet in Luxemburg (288 km²), näheres siehe www.caos-project.de.