Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Datenanalyse und Programmierung mit Matlab und R

 Studiengänge:
M. Sc. Bauingenieurwesen, M. Sc. Geoökologie, M. Sc. Resources Engineering
Interessierte aus B. Sc.- Studiengänge nach Verfügbarkeit
 Vorkenntnisse:
keine
 Art: ergänzende Veranstaltung im Schwerpunkt Wasser und Umwelt
 Leistungspunkte/ECTS  3

Lernziele

Die Studierenden kennen die Arbeitsumgebung und grundlegende Syntax von Matlab und R. Sie besitzen Kenntnisse über allgemeine Programmierrichtlinien und sind damit in der Lage, mit Hilfe von Matlab und R selbständig Programme zur Analyse von Daten und zur Modellierung zu schreiben. Durch den direkten Vergleich von Matlab und R lernen die Studierenden die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der beiden Sprachen kennen. Der Kurs bildet eine gute Grundlage für Masterkurse mit Modellierungsinhalten.

Eine Anerkennung als Schlüsselqualifikation ist in Absprache mit der individuellen Mentorin bzw dem individuellen Mentor möglich.

Lerninhalte

Die Arbeitsumgebung 

  • Programmhistorie
  • Programminstallation
  • Arbeitsumgebung
  • Nutzung der Hilfe

Programmiergrundlagen

  • Programmierstrategien, Struktur von Programmen
  • Kontrollstrukturen (Verzweigungen, Schleifen)
  • Operatoren und Variablen
  • Funktionen und Objekte
  • Lesen und Schreiben von Daten
  • Debugging
  • Visualisierung

Anwendungen

  • Eigene Erstellung von Programmen zur Datenanalyse anhand hydrologischer Messdaten
  • Eigene Erstellung eines  einfachen hydrologischen Modells

 

Literatur-/Lehrmaterialien

  • Venables, W. M., D. M. Smith and the R Core Team (2014): An Introduction to R.
  • Ligges, U. (2009): Programmieren mit R. Springer Verlag.

Leistungsnachweise und Prüfungen

Aufgabengeleitete Hausarbeit

 

Ansprechpartner

Dr.-Ing. Uwe Ehret; Sprechstunde nach Voranmeldung

Dr. Jan Wienhöfer; Sprechstunde nach Voranmeldung

Vorlesungen
Titel Typ Dozent Semester
Vorlesung / Übung (VÜ) WS 15/16