Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Analyse hydrologischer Zeitreihen

 Studiengänge:
Wahlpflichtfach M.Sc. Water Science and Engineering (Modul "Datenanalyse und Umweltmonitoring" CC771)
M.Sc. Bauingenieurwesen: Sonstige Veranstaltung im Schwerpunkt Wasser und Umwelt
Freier Wahlbereich M. Sc. Geoökologie
 Sprache:
Deutsch
Vorkenntnisse: Statistik, Hydrologie

Lernziele

Die Studierenden beherrschen die Methoden und Werkzeuge zur statistischen Auswertung von hydrologischen Zeitreihen und können die Anwendbarkeit vorliegender Beobachtungszeitreihen für spezielle Aufgabenstellungen beurteilen. Durch Anwendung der Methoden der Extremwertstatistik sind sie in der Lage Bemessungswerte für unterschiedliche wasserwirtschaftliche Fragestellungen im Bereich von Hoch- und Niedrigwasserabflüssen anhand statistischer Datenauswertungen abzuleiten. Mit der Kenntnis der Analyse und anschließender Synthese der Komponenten hydrologischer Zeitreihen, können Sie den Betriebsraum von Versorgungsspeichern auf der Basis vorgegebener Versorgungssicherheiten durch Anwendung von Datengenerierungsmodellen ermitteln.

Lerninhalte

  • Grundlagen der Zeitreihenanalyse
  • Testverfahren bzgl. Homogenität, Stationarität und Ausreißer
  • Extremwertstatistik für Hoch- und Niedrigwasserabflüsse
  • Komponenten einer Zeitreihe und deren Bestimmung (Trend, Periode und Restglied)
  • Ansätze zur Beschreibung des Restglieds
  • Generierung von hydrologischen Zeitreihen
    • allgemeine Grundlagen
    • Generierung von Jahres-, Monats- und Tageswerten
  • Stochastische Bemessung eines Versorgungsspeichers
  • Anwendungsbeispiele anhand vorhandener statistischer PC-Programme

 

Leistungsnachweise und Prüfungen

mündliche Modulprüfung (Wat Sci Eng)

Schein für Teilnahme oder mündliches Testat mit Beurteilung

 

Ansprechpartner

Dr.-Ing. Jürgen Ihringer

 

Vorlesungen
Titel Typ Dozent Semester
Vorlesung (V) WS 16/17